april,2015

10apralldayMunich Shoulder Fracture Course 2015Event Type :Patronage

Time

april 10 (Friday) - 11 (Saturday)

more

Event Details

Während des „Munich Shoulder Fracture“ Kurs wurden ausführlich die Diagnostik von Frakturen im Bereich des Schultergürtels sowie mögliche Therapieansätze beleuchtet. Neben zahlreichen Vorträgen renommierter internationaler Gäste war die Veranstaltung geprägt vom kollegialen Erfahrungsaustausch der Kursteilnehmer. Hier finden Sie ausführliche Informationen zum Kursformat.

Die Versorgung von Frakturen im Bereich des Schultergürtels spielt nicht nur beim betagten Patienten mit stetig steigendem funktionellen Anspruch sondern auch beim jungen Patienten, mitbedingt durch die Entwicklung neuer Trendsportarten eine zunehmend wichtigere Rolle in der Patientenversorgung.

Daher freuen wir uns, Sie in diesem Jahr zu unserem neuen Kursformat, dem „Munich Shoulder Fracture“-Kurs 2015, in München einladen zu dürfen.

Hierfür haben wir das Vertrauen der Fachgesellschaften erhalten. So steht unser neues Kurs format 2015 unter dem Patronat der Association for the Rationale Treatment of Fractures (ARTOF) und der Deutschen Vereinigung für Schulter- und Ellenbogenchirurgie (DVSE).

Unter Berücksichtigung aktueller Innovationen und Trends werden die Kurstage in München alle Facetten und Aspekte in Diagnostik und Therapie von Frakturen rund um den Schultergürtel beleuchten.

Wir konnten für unser neues Kursformat renommierte Referenten aus angesehenen nationalen Zentren gewinnen. Unser Team wird Ihnen gerne Tipps & Tricks in Theorie und Praxis weitergeben, auf dass Sie Ihr diagnostisches und therapeutisches Portfolio rund um die Schulter ausbauen und festigen können. Wir werden mit Ihnen theoretisch und praktisch den Bogen von der Diagnostik und Indikationsstellung konservativer und operativer Therapieoptionen, über offene und minimalinvasive Operationsverfahren, endoprothetische Versorgungstechniken bis hin zur Rehabilitation und Begutachtung spannen und diskutieren.

Die breit aufgestellte Präsenz der Industrie, mit jahrelanger Erfahrung in der Schulterchirurgie gibt Ihnen vor Ort die Gelegenheit neueste Instrumente und Implantate unabhängig zu vergleichen und praktisch zu testen.

Das neue Kursformat ist dabei nicht nur als Weiterbildungsveranstaltung gedacht. Vielmehr sollen die Tage in München vom interaktiven kollegialen Wissenstransfer und Erfahrungsaustausch geprägt sein. Damit genügend Raum zur Diskussion wie z.B. von Problemfällen zur Verfügung steht, werden die Gruppen bewusst klein gehalten und die Teilnehmerzahl streng limitiert.

 

Das vollständige Programm steht hier zum Download bereit.

 

 

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.

X